Mehr Energieautonomie durch
Erzeugen, Speichern und Managen

Bestehende Heizungen in Kombination mit erneuerbaren Energiequellen müssen als hybrides System eine konstante Versorgung über Schlechtwetterphasen hinweg gewährleisten. Dafür werden neben den Erzeugern auch Energiespeicher und ein intelligentes Management zur Optimierung der Energieflüsse benötigt. meo optimiert zeit- und wetterabhängig in erster Linie die Effizienz der Energiequellen und unterstützt dabei das Verbraucherverhalten. Ihr Eigenverbrauchsanteil an Solarstrom kann auf diese Weise einfach und effektiv erhöht werden. Die thermische Haussanierung ist ein wichtiger Schritt zur Verbrauchsreduktion, erhöht aber noch nicht die Effizienz des Gesamtsystems. Die Dämmung der obersten Geschoßdecke oder eine Fenstersanierung sind in Kombination mit einer Effizienzoptimierung meist ausreichend.

meo BOX

sofort

20%

Energie Sparen

Smart heizen dank Heizungssystemregler und Smart Home Miniserver in einem zentralen Gerät – die Verbindung zum Internet und das übergeordnete Leitsystem für die individuellen Anlagenkomponenten.

meo Energiekompass

**Durchschnittliche Verteilung Energiekosten
in bestehenden Einfamilienhäusern

meo COCKPIT

Das komplette Visualisierungssystem mit modular konfigurierbaren und erweiterbaren Services für das zentrale Energiemanagement.

meo ANALYTICS

Vollautomatische Online-Analyse, einfache Einstellung der Heizkurve und intelligente Beeinflussung des Regelsystems durch Auswertung des Gebäudeverhaltens sowie Einbindung von lokalen Wetterprognosen.

Intelligente Vernetzung mit meo

Die meo Heizungssteuerung als zentrales Regel- und Überwachungssystem übernimmt folgende Aufgaben vollautomatisch und selbstlernend:

Verbrauchsoptimierung
Die Regelung des Heizungssystems stellt sich möglichst genau und vorausschauend auf das Gebäudeverhalten und darauf wirkende Wettereinflüsse ein. Die Warmwasserbereitung wird automatisch an den Bedarf angepasst. Beim Stromverbrauch wird vorrangig das Nutzerverhalten unterstützt. Großverbraucher wie Waschmaschine oder Trockner können auch automatisch über die Photovoltaikproduktion gesteuert werden.

Mehr Effizienz bei den Energiequellen Solar und Kleinwind
Die Leistung der regenerativen Erzeuger ist stark wetterabhängig. Um diese optimal zu nutzen, muss das System die Energie auch zum richtigen Zeitpunkt aufnehmen können. Wetterprognosen spielen hier ebenfalls eine wichtige Rolle. Dank des meo Visualisierungssystems für Ihre Heizung haben Sie die verschiedenen Heizströme immer im Blick.

Speichermanagement
Thermie- und Stromspeicher überbrücken die Zeitverschiebung zwischen der erneuerbaren Energieerzeugung und dem Energiebedarf. Diese Speicher werden von dem meo Heizungssystem hinsichtlich Kostenreduktion optimal gesteuert. Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen, wie die neue Tesla POWERWALL oder die Sonnenbatterie eco, werden durch meo betrieben und ins Gesamtsystem optimal eingebunden.

DIE meo BOX ERSETZT EINEN GANZEN SCHALTSCHRANK!

Der Energiemanager meo BOX ist ein Smart Home Miniserver UND ein Heizungs-Systemregler in einem Gerät. Alles in einem robusten Aluminiumgehäuse B 21 x H 29 x T 8cm und für eine reibungslose Installation vorbereitet:

  • Netzwerk I/Os: Ethernet TCP/IP/UDP, CAN, RS 485 (MODBUS), RS 232 via USB, M-Bus (bis zu 10 SLAVES)
  • 16 CAGE-Fühlereingänge: PT1000, KTY81 und 1wire digital
  • CAGE-Ausgänge: 5x Pumpen, 3x Mischer
  • 2x PWM (0..10VDC)
  • ZWAVE via USB
  • 4x potenzialfreie Kontakte (2x 1A, 2x 10A) 250VAC; 2x potenzialfreie Kontakte 16A/250VAC
  • Smart Home KNX-Schnittstelle