TECHNOLOGIE FÜR DIE ENERGIEWENDE

Die Energiewende wird von drei großen Themen angetrieben:

  • Digitalisierung
  • Dezentralisierung
  • Dekarbonisierung

Vor diesem Hintergrund haben wir von meo uns darüber Gedanken gemacht, wie man die Energieversorgung von Gebäuden, Quartieren und Regionen auf ein vollkommen neues Fundament stellen kann.

Mit einem Team von Energieexperten, Installateuren und Programmierern haben wir beginnend im Jahr 2010 eine zukunftsweisende Plattform entwickelt, die alle Energieverbraucher und Energiequellen miteinander vernetzt.

INTEGRALES ENERGIEMANAGEMENT

meo ENERGY bietet komplette Lösungen, die die Energiesektoren Wärme, Strom und E-Mobility zuerst auf Gebäudeebene koppelt. Unsere Lösung ist offen für alle Hersteller von Energiekomponeneten, den Fokus legen wir auf die Modernisierung von Bestandsgebäuden mittels erneuerbaren Energiequellen!

Die Effizienzoptimierung der Wärme-Strom-Verbundsysteme erfolgt vollautomatisch auf Basis modernster Predictiv Analytics unter Einbeziehung von Wetterprognosen und Gebäudeverhalten. Für die Bewohner bedeutet dies besten Komfort, einfache Bedienung sowie bestmögliche ökologische Nutzung von Energieressourcen.

REGIONALE ENERGIE-VERBUNDSYSTEME – MICROGRIDS

Für Gemeinden und Kommunen mit ihren regionalen Versorgungsnetzen gibt es von Seiten der EU ab 2019 Unterstützung für die Umsetzung von „Citizens Energy Communities“. Die technologische Grundlage hierfür sind sogenannte Microgrids, Energieverbundsysteme, mit dem Ziel alle Energieerzeuger und Verbraucher in einer Region als möglichst autonome Energiezelle zu betreiben.

Forschungs- und Entwicklungspartner